24.05.01 09:47 Uhr
 5
 

Synopsys schlägt Erwartungen

Der amerikanische Softwarehersteller Synopsys konnte mit den gestern präsentierten Quartalszahlen die Erwartungen der Analysten übertreffen.

Im abgelaufenen zweiten Quartal lagen die Gewinne vor Abschreibungen demnach bei 15,8 Millionen Dollar oder 24 Cents je Aktie nach 37,4 Millionen Dollar oder 54 Cents je Aktie im Vorjahresquartal. Die Umsätze fielen um 20 Prozent auf 163,5 Millionen Dollar nach zuvor 204,9 Millionen Dollar. Analysten erwarteten durchschnittlich lediglich einen Gewinn von 20 Cents je Aktie.

Im laufenden Quartal erwartet das Unternehmen Umsätze zwischen 173 und 178 Millionen Dollar und einen Gewinn von 25-29 Cents je Aktie.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Erwartung
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brigitte Zypries: "Technologische Plünderung" Europas muss verhindert werden
USA: Hedgefonds-Manager wegen Kritik an Donald Trump fristlos entlassen
PSA-Chef: Sanierungsfall Opel soll bei Übernahme deutsches Unternehmen bleiben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nigeria: Entführer fordern Lösegeld für deutsche Archäologen
Russland: Hype um Trump weicht der Ernüchterung
Niederlande: Sturm - Bruchlandung einer Passagiermaschine in Amsterdam


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?