24.05.01 07:34 Uhr
 13
 

Neuer einmaliger Krebszellen-Test entwickelt

Wissenschaftlern ist ein neuer Durchbruch in der Krebsforschung gelungen.

Münchner Wissenschaftler entwickelten einen Test, wobei mittels eines Chips das Zellverhalten gemessen wird. Hierdurch ist es möglich vor der Behandlung eines Tumors die Zelleigenschaften von diesem klar zu definieren.

Ferner könnten mit Tests Versuche an Tieren vermieden werden erklärte ein Professor der Technischen Universität München.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crazy-harry
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Neuer, Test, Krebs
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bill Gates warnt Donald Trump: "Habe ihm erklärt, wie großartig Impfstoffe sind"
"Team Wallraff" deckt undercover Folter in Behinderteneinrichtungen auf
Donald Trump führt Autismus auf Impfungen zurück



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Islamverband Ditib: Demokratie für uns nicht bindend
Hamburg: Einbruch bei SPD-Innensenator - Spott der Opposition
Astronomie: Naher Stern mit sieben erdähnlichen Planeten entdeckt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?