24.05.01 01:34 Uhr
 19
 

Aufschwung für ECommerce

Am 22.05.01 trat ein neues Gesetz in Kraft, dass ab sofort den europaweiten Einsatz elektronischer Unterschriften ermöglicht. Das Gesetz soll den ECommerce sicherer machen und beleben.

Die Frage, wann über das Internet verschickte Dokumente eine elektronische Unterschrift brauchen und wann nicht, ist bisher ungeklärt. Der Bundesrat hatte Bedenken an der bisherigen Vorlage geäussert.

Vor allem Banken und öffentliche Verwaltung erhoffen sich von der elektronischen Signatur viele Vorteile. So lässt sich in Bankfilialen und Rathäusern Personal einsparen, weil die Geschäfte direkt über das Internet abgewickelt werden können.


WebReporter: Lunana
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Aufschwung
Quelle: www.billiger-telefonieren.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Flüchtlinge: AfD fordert Haftstrafe für falsche Altersangaben
GroKo: Martin Schulz appelliert in Brief an SPD-Mitglieder
Britischer Außenminister plant Bau einer Brücke zu europäischem Festland



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ferrari plant Elektrosportwagen und SUV
"Neger" im Kreuzworträtsel von Chemnitzer Klinikmagazin
Eisbaden: Wladimir Putin zeigt sich mal wieder oben ohne


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?