23.05.01 23:46 Uhr
 12
 

Die Folgen der schwächelnden Konjunktur

Die allgemeine weltweite Flaute in der Konjunktur geht an Deutschland nicht spurlos vorbei.

Das deutsche Bruttoinlandsprodukt stieg im ersten Quartal dieses Jahres so schwach an wie seit dem dritten Quartal 1999 nicht mehr. Verglichen mit dem Vorjahreszeitraum lag der reale Anstieg nur noch bei 1,6 %.

Ursachen sind unter anderem der schwächelnde Export als auch eine Krise in der deutschen Bauindustrie. Die Regierung gerät zunehmend in Bedrängnis. So fordert die Opposition unter anderem, auf die nächste Ökosteuer-Stufe zu verzichten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Whitechariot
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Folge, Konjunktur
Quelle: seite1.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Iran: Landeswährung bald nicht mehr Rial, sondern Toman
Donald Trump stieß bereits im Juni alle seine Aktien ab
Südkorea: Rekordstrafe von 30 Millionen Euro gegen VW wegen Irreführung verhängt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Verfassungsgericht: Beschwerde von Muslima mit deren Argument abgelehnt
"Safe Shorts" sollen Frauen vor einer Vergewaltigung schützen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?