23.05.01 20:07 Uhr
 1.261
 

Cisco warnt ausdrücklich: "Man ist nicht mehr sicher" - 4 neue Bugs

Der Router Spezialist Cisco warnt jetzt ausdrücklich vor 4 weiteren schweren Sicherheitslücken in ihrer CBOS-Software der 600er Routerserie.

Durch die Fehler sei es ohne weiteres möglich, DoS-Attacken auf den Router durchzuführen.

Vor allem sei die Übertragungssicherheit durch die Bugs stark gefährdet. Demnach wird allen Kunden empfohlen, ein entsprechendes Update durchzuführen.



Außerdem können geschickte Angreifer Passwörter einsehen, denn diese werden unverschlüsselt von der Software gespeichert.
Der Datenaustausch zwischen zwei Servern kann somit abgefangen werden.


WebReporter: MasterOfDeath
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Bugs
Quelle: www.pte-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Mitarbeiter sollen Gehalt in Bitcoin ausbezahlt bekommen
Einzelhandel fordert härtere Strafen für Ladendiebe
Deutsche Bundesbank: Bleibt der 500-Euro-Schein doch?



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kalifornien: Junger Mann riskiert sein Leben um ein Kaninchen zu retten
Umstrittene Digitalwährung Bitcoin nähert sich der 20.000 Dollar Marke
Digitale Währung Litecoin ist um 4000 Prozent seit Anfang 2017 gestiegen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?