23.05.01 19:57 Uhr
 195
 

Erfolg steigt Jennifer "The Butt" Lopez zu Kopf

Jennifer Lopez's Erfolg scheint ihr zu Kopf zu steigen. Dies zeigt ein Dialog zwischen ihrem Publizisten und Warner Brothers, die ihren neuen Film 'Angel Eyes' auf den Markt bringen und für das Marketing zuständig sind.

Streitpunkt: Sie wollte kurz vor Promotion-Start alle Materialien ändern lassen, weil dort 'Jennifer Lopez' aufgeführt wurde und nicht 'J. Lo.' (ihr 'Alter Ego'). Nach Ablehnung der Änderungen war sie eine Stunde später krank und sagte einen wichtigen Pressetermin ab.

Dabei hat Jennifer den Vertrag unterschrieben als 'Jennifer Lopez' und nirgendwo festgelegt, dass ihr 'Alter Ego' verwendet werden soll. Aussagen wie: 'Sie hat mehr Talent in ihrem Hintern, als die meisten Leute in den Fingern' runden das Bild ab.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: davyboy
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Erfolg, Kopf
Quelle: movies.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

David Bowie versteckte sich unter Tisch vor Roger Moore
Twitter löscht Trump-Tweets nicht: Der "Nachrichtenwert" sei zu groß
Kino: Starttermin von Stephen Kings "Es 2" bekannt gegeben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Jürgen Klopp verzweifelt an bizarrer Pressekonferenz in Moskau
Innenstaatssekretär bei Amri-Ausschuss krankgeschrieben, bei Marathon jedoch fit
Fußball: Fünftliga-Manager wegen "Sieg Heil"-Ruf bei Pressekonferenz suspendiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?