23.05.01 18:37 Uhr
 10
 

Die Startbahn des Pariser Flughafens zeitweise besetzt

Aus Angst um ihre Jobs haben am Mittwoch mehrere hundert Angestellte von der Regionalfluggesellschaft Air Liberté den Pariser Flughafen Orly lahmgelegt. Sie setzten sich auf die Start- und Landebahn.

Bei der Fluggesellschaft sollen 1300 Arbeitsplätze gestrichen werden. Air Liberté ist erst kürzlich aus den Zusammenschluß von den Regionalflieger AOM und Air Liberté gegründet worden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Emmitt
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Paris, Flughafen, Start, Pariser
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wegen Nitrat-Verseuchung: Trinkwasser kann bis zu 62 Prozent teurer werden
Flughafen BER kann 2017 nicht öffnen - Die Türen klemmen
Trump-Tweets: Mexikanische Trader fordern von Staat Twitter-Kauf und Abschaltung



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Laut Umfrage masturbieren 39 Prozent heimlich während der Arbeit
Fußball/FC Bayern: Arjen Robben sieht Gefahr in verkleinertem Kader
Angeblich bekommen George und Amal Clooney Zwillinge


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?