23.05.01 15:56 Uhr
 7
 

Heilpflanze Roßkastanie - Ihre Wirkung

Die Roßkastanie (lat.: Aesculus hippocastanum) ist ein Baum deren Frucht Bestandteile wie Gerbstoff, fettes Öl, Eiweiß, Stärke und andere aufweisen kann. Früher die Früchte oft an Pferde und andere Tiere verfüttert.

Die Stoffe der Roßkastanie werden meist bei Rheuma, Venenerkrankungen, Ödemen und Durchfall eingesetzt. Die Rinde des Baumes wird zur Gewinnung von Badezusätzen gegen Hautaffektionen und Schleimhautentzündungen herangezogen.


Von einer innerlichen Anwendung wird jedoch abgeraten, da in einigen Fällen Schleimhautreizungen des Magen- und Darmtraktes festgestellt wurden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ChristiMüll
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Wirkung
Quelle: www.rga-net.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gründliches Einspeicheln von Nahrung stärkt unser Immunsystem
Tabuthema: Afterjucken, Afternässen und Afterschmerzen
Ab 60 impfen lassen: Schwere Grippewelle belastet Deutschland



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?