23.05.01 15:41 Uhr
 576
 

Schiedsrichter - möglicherweise schneller als mancher Spieler?

Eine Zeitschrift, die sich mit Sportmedizin befasst, hat herausgefunden wie lange ein Schiedsrichter über das Feld rennt.

11 km legt er in etwa bei einem Bundesliga-Spiel zurück. Bei 5 km davon rennt er 18 km/h. Tempo 24 liegt im Bereich des möglichen.

Wie jeder weiß, werden die Kicker zum Ende des Spiels hin immer langsamer. Ein Schiedsrichter darf sich das nicht erlauben, da er immer 'vor Ort' sein muß.
Fazit: Schiris haben konstante Power.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: PsychoBonbon
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Spiel, Spieler, Schiedsrichter
Quelle: www.aerztezeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck
Seit 1970 hat sich Zahl der Krebsneuerkrankungen in Deutschland verdoppelt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?