23.05.01 15:41 Uhr
 576
 

Schiedsrichter - möglicherweise schneller als mancher Spieler?

Eine Zeitschrift, die sich mit Sportmedizin befasst, hat herausgefunden wie lange ein Schiedsrichter über das Feld rennt.

11 km legt er in etwa bei einem Bundesliga-Spiel zurück. Bei 5 km davon rennt er 18 km/h. Tempo 24 liegt im Bereich des möglichen.

Wie jeder weiß, werden die Kicker zum Ende des Spiels hin immer langsamer. Ein Schiedsrichter darf sich das nicht erlauben, da er immer 'vor Ort' sein muß.
Fazit: Schiris haben konstante Power.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: PsychoBonbon
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Spiel, Spieler, Schiedsrichter
Quelle: www.aerztezeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gynäkologin entsetzt: Gwyneth Paltrow rät zu Jade-Eier für Vagina für Orgasmen
Knochen: Osteoporose ist tückisch und unheilbar
Tumorviren entdeckt: US-Forscher erhalten Paul-Ehrlich-Preis



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tod am Set: Schauspieler erschossen
Gransee(Oberhavel) 13-Jähriger von Mitschülern krankenhausreif geprügelt
Hessen: 19-Jährige erfroren, die Wohnung zum Rauchen verließ


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?