23.05.01 14:35 Uhr
 543
 

Wieder Rekord bei Auktion

Tilman Riemenschneiders Heiligenfigur erzielte bei einer Versteigerung am Dienstag in New York die Rekordsumme von 2,97 Millionen Dollar. Erworben wurde sie von einer englischen Stiftung, die sie ab 2003 ausstellen will.

Die Skulptur zählt zu den ersten Werken Riemenschneiders, das je unter den Hammer kam. Es wurde aus Lindenholz mit neun Werkzeugen gefertigt. Nun befinden sich noch 2 Stücke des Künstlers in den Staaten in Privatbesitz.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ebendorfer
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Rekord, Auktion
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Reformationsbotschafterin Margot Käßmann kritisiert die AfD in einer Bibelarbeit
Meinung: Diskussion mit AfD-Politikerin beim Kirchentag war richtiger Schritt
Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble: Wir können von Muslimen lernen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Real analysiert heimlich Kundengesichter, die auf Werbung an der Kasse schauen
Scharfe USA-Kritik durch Sigmar Gabriel
Ein Verbraucher bekommt 30.000 Likes für bösen Facebook-Post an Aldi-Süd


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?