23.05.01 13:58 Uhr
 9
 

Verluste bei Infineon möglich

Der deutsche Chiphersteller Infineon macht im dritten Quartal möglicherweise einen Verlust. Dies sei auf die weiterhin schleppende Nachfrage nach Chips für die Telekommunikations- und Mobilbranche.

'Es ist ziemlich wahrscheinlich, daß wir im dritten Quartal einen Verlust machen werden', so Ulrich Schumacher der CEO von Infineon. Problematisch sei vor allem der Anstieg der Lagerbestände bei fallenden Verkaufspreisen.

Analysten sind von dieser Meldung natürlich nicht entzückt. Morgan Stanley, Lehman Brothers, die Deutsche Bank und Merrill Lynch haben ihr Rating bzw. ihre Erwartungen gesenkt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Verlust, Infineon
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Gespräche über Zukunft von Air Berlin haben begonnen
"Ich werde Schnitzelstar": Kinderbuch über Fleischproduktion verboten
Dating-Plattform sperrt bekannten US-Nazi lebenslang von der Plattform



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Antoine Griezmann wurde nach einem Platzverweis gesperrt
Jazzmusik: Gitarrist John Abercrombie ist tot
Donald Trump - Afghanistan-Strategie wegen Afghanin im Minirock?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?