23.05.01 13:58 Uhr
 9
 

Verluste bei Infineon möglich

Der deutsche Chiphersteller Infineon macht im dritten Quartal möglicherweise einen Verlust. Dies sei auf die weiterhin schleppende Nachfrage nach Chips für die Telekommunikations- und Mobilbranche.

'Es ist ziemlich wahrscheinlich, daß wir im dritten Quartal einen Verlust machen werden', so Ulrich Schumacher der CEO von Infineon. Problematisch sei vor allem der Anstieg der Lagerbestände bei fallenden Verkaufspreisen.

Analysten sind von dieser Meldung natürlich nicht entzückt. Morgan Stanley, Lehman Brothers, die Deutsche Bank und Merrill Lynch haben ihr Rating bzw. ihre Erwartungen gesenkt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Verlust, Infineon
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Börsenfusion zwischen Frankfurt und London droht zu scheitern
Donald Trump bekommt 110.000 Euro Rente von Schauspielergewerkschaft SAG
München: Stadt muss an eigene Stadtsparkasse Strafzinsen bezahlen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Europaparlament: Rassistische Aussagen dürfen von Archiv gelöscht werden
Berlin: Großrazzia beim schon geschlossenen Moscheeverein Fussilet
Malaysia: Mutmaßlichen Mörderinnen von Kim-Jong-Un-Halbbruder droht Todesstrafe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?