23.05.01 13:55 Uhr
 122
 

Eingeschränktes Call-by-Call jetzt auch für Handys

Teltarif.de berichtet, dass es in Deutschland jetzt einen sogenannten 'Tri-Card' Adapter für Handys zu kaufen gibt. Damit ist es möglich bis zu 3 unterschiedliche SIM Karten im Handy zu benutzen.

Auf die Telefonbücher sowie die Kurzwahlspeicher der 3 Karten kann gleichzeitig zugegriffen werden.

Zum Wechseln der aktiven SIM Karte muss man das Telefon nicht ausschalten. Per externem Schalter wechselt man zur anderen Karte und muss nur die PIN neu eingeben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ruhm
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Handy
Quelle: teltarif.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Kanzler fordert von Facebook Offenlegung des Algorithmus
Nur sehr wenige Deutsche benutzen E-Mail-Verschlüsselungen
"Guardian" leakt Löschregeln von Facebook



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Teneriffa: Spuren eines 130-Meter-Tsunamis gefunden
Manchester: Islamischer Staat reklamiert den Anschlag für sich
Simbabwe: Elefant tötet südafrikanischen Großwildjäger


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?