23.05.01 10:52 Uhr
 7
 

Der Verzehr von Fisch ist gut fürs Herz

Klinische Studien haben belegt, dass, wenn man 2 mal in der Woche Fisch ißt,
werden Herzinfakte deutlich gesenkt.

Die Makrele ist ein Beispiel dafür.
Sie enthält die Omega 3 Fettsäuren und hat einen positiven Einfluß auf den Herzrythmus.

Die Fettsäuren kommen vor allem in Kaltwassermeeresfischen vor.


WebReporter: schauri
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Fisch, Herz, Verzehr
Quelle: www.aerztezeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

HIV: Kein Rückgang bei Neuinfektionen
Studie: Ein gebrochenes Herz kann genauso schwere Folgen haben wie ein Infarkt
Paris: Brandopfer überlebt dank Haut seines Zwillingsbruders



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorsperren sollen Weichnachtsmärkte sicherer machen
Vergewaltigung: Brasiliens Fußballstar Robinho zu neun Jahren Haft verurteilt
Überfall auf Werttransporter - Statt Sauna-Puff Gefängnis für fünf Männer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?