23.05.01 10:26 Uhr
 67
 

Schweiz sucht den "Ritter der Kommunikation"

In der Schweiz hat es sich das Bundesamt für Kommunikation in Kooperation mit dem Bundesamt für Kultur zur Aufgabe gemacht gegen die Spaltung der Gesellschaft in Bezug auf das digitale Zeitalter vorzugehen.

Um dieses Ziel zu verwirklichen und noch mehr Menschen die Möglichkeit zu eröffnen, sich aktiv mit den neuen, digitalen Technologien auseinanderzusetzen, wurde hierzu eigens ein Wettbewerb ausgeschrieben. Dem Sieger winken 50.000 Schweizer Franken.

Projekte die diese Zielvorgabe am Besten umsetzen, werden mit der Auszeichnung 'Ritter der Kommunikation' gewürdigt. Zudem ist ein Sonderpreis zur Förderung von jungen Frauen im Umgang mit neuen Informations- und Kommunikationstechnolgien geplant.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: QuintusQuartex
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Schweiz, Kommunikation, Ritter
Quelle: www.infoweek.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FDP-Chef fordert von Fußballstar Mesut Özil, Nationalhymne mitzusingen
"Sind Sie Feministin": Frage bringt Angela Merkel auf Frauengipfel ins Stottern
Türkei empört: Europarat stellt Land nach Referendum unter Beobachtung



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FDP-Chef fordert von Fußballstar Mesut Özil, Nationalhymne mitzusingen
Nackter Mann will die deutsche Musikcharts erobern
"Sind Sie Feministin": Frage bringt Angela Merkel auf Frauengipfel ins Stottern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?