23.05.01 10:21 Uhr
 1
 

German Brokers: Gewinn im ersten Quartal 2001

Die German Brokers AG konnte im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2001 ein Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit von 1,67 Mio. Euro (Vj: 6,81 Mio. Euro) erzielen.

Das Ergebnis nach Steuern lag bei 986.676 Euro (5,14 Mio. Euro). Erneut hat die Skontroführung mit 60,5 Prozent den größten Anteil zu diesem Ergebnis beigetragen. Der Gewinn pro Aktie betrug 0,32 Euro (1,72 Euro).

Der Vorstand wird weiterhin auf ein striktes Kostenmanagement undControlling setzen. Die Skontroführung, die derzeit über 800 Werte führt, soll weiter ausgebaut werden.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Gewinn, Quartal, 2001
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Sternenkreuzer": Forscher entdecken speerförmigen interstellaren Asteroiden
Pforzheim: Ex-Bürgermeisterin erhält wegen Risiko-Zocker-Deals Bewährungsstrafe
Großbritannien: Verkauf von Musikkassetten hat sich 2017 mehr als verdoppelt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bremen: Mutter fährt mit Auto beim Einparkversuch in Fensterfront einer KiTa
User verwechselten bei dessen Tod Killer Charles Manson mit Marilyn Manson
"Schlächter vom Balkan": UN verurteilt Ratko Mladic zu lebenslanger Haft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?