23.05.01 10:21 Uhr
 1
 

German Brokers: Gewinn im ersten Quartal 2001

Die German Brokers AG konnte im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2001 ein Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit von 1,67 Mio. Euro (Vj: 6,81 Mio. Euro) erzielen.

Das Ergebnis nach Steuern lag bei 986.676 Euro (5,14 Mio. Euro). Erneut hat die Skontroführung mit 60,5 Prozent den größten Anteil zu diesem Ergebnis beigetragen. Der Gewinn pro Aktie betrug 0,32 Euro (1,72 Euro).

Der Vorstand wird weiterhin auf ein striktes Kostenmanagement undControlling setzen. Die Skontroführung, die derzeit über 800 Werte führt, soll weiter ausgebaut werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Gewinn, Quartal, 2001
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Insolvente Air Berlin könnte zu neuen Umbauplänen bei Flughafen BER führen
Trotz Insolvenz ist Gehalt von Air-Berlin-Chef durch Bankgarantie sicher
USA: Berater treten aus Protest gegen Donald Trump aus Industrierat aus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nachricht, dass Polizei Straftaten von Flüchtlingen vertuschen soll, ist fake
Etwa 100 Flüchtlinge machen Zuhause Urlaub
Fußball: BVB-Spieler Sokratis kritisiert Kollegen Ousmane Dembélé


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?