23.05.01 09:51 Uhr
 2
 

Alliance Pharmaceutical mit negativem Testergebnis

Die Alliance Pharmaceutical Corp. veröffentlichte negative vorläufige Ergebnisse aus klinischen Studien der Phase II-III. Diese werteten die Einnahme von Partial Liquid Ventilation(TM) (PLV) mit LiquiVent® unterstützt von einem mechanischen Ventilator aus.

Damit sollten Erwachsene mit akuten Atembeschwerden behandelt werden (Acute Respiratory Distress Syndrome; ARDS)

Die Aktien fielen an der Nasdaq um 25,87 Prozent auf einen Schlusskurs von 3,18 Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Pharma
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Unbequemer und aggressiver Nestlé-Investor verlangt strategische Veränderungen
Bisher geheim verhandeltes EU-Japan-Freihandelsabkommen wird G20-Thema
Staples Deutschland leidet unter zunehmender Konkurrenz



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Um Kylian Mbappe zu halten, will AS Monaco dessen Gehalt verneunfachen
Vor sechs Jahren entführter Schwede wird von Al-Kaida-Ableger freigelassen
Asien: Behörden verbrennen Drogen im Wert von einer Milliarde Dollar


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?