23.05.01 09:39 Uhr
 138
 

Der gescheiterte Versuch der BILD, Prominente als homosexuell zu outen

Die BILD enthüllt auf ihren Internetseiten scheinbar Spektakuläres: Sie outet Prominente als homosexuell. Doch wenn die Bild auch meist 'zuerst mit dem Mordopfer sprach', kam sie diesmal doch reichlich spät.

Unter den geouteten Personen ist keine dabei, deren Homosexualität nicht längst öffentlich bekannt wäre: Alfred Biolek etwa, Wilhelm Wieben oder auch Michael Stipe, von dessen Outing sowieso schon jeder spricht.

Interessant auch die Formulierung: So sei Dirk Bach zwar dick und rund, jedoch immer gut drauf und zwar 'auch, weil er schwul' sei.


WebReporter: Vicomte
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Sex, Promi, Homosexualität, Prominent, Versuch
Quelle: eurogay.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vorwurf sexuelle Übergriffe: Regisseur Dieter Wedel tritt als Intendant zurück
Karriere-Ende: Metal-Band "Slayer" verabschiedet sich mit letzter Tour von Fans
Erster Fanbrief an Natalie Portman im Alter von 13 war "Vergewaltigungsfantasie"



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?