23.05.01 09:19 Uhr
 12
 

JBuilder5 jetzt als Beta für Macs

Auf der 'Apples Worldwide Developers Conference' stellte Borland die erste Betaversion von JBuilder5 für Mac OS X vor. Insgesamt ist JBuilder jetzt auf Windows, Linux, Solaris und Mac einsetzbar.

Die Mac-Version unterstützt die 'Apple Aqua Interface', aber nicht die 'Java 2 Enterprise Edition'. Des weiteren werden WebSphereServer, WebLogic, Borland Application Server und auch XML unterstützt.

Größte Überraschung war die Ankündigung einer Personal Edition für 99 US-Dollar. Die kostenlose Foundation Edition wurde dagegen mit keinem Wort erwähnt. Die Preisliste liegt aus diesem Grund zwischen 2999 Dollar (Enterprise Edition) und 99 Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jaxen
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Beta, Build
Quelle: www.entwickler.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Smart Home: iRobot plant, "detaillierte Karten" der Kundenwohnungen zu verkaufen
Microsoft stellt klar: Design-Software "Paint" stirbt doch nicht
Adobe will kritisierte Multimedia-Software "Flash" 2020 einstellen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pressesprecherin liest bei Briefing Kinderschreiben vor: "Ich liebe Trump"
USA: Sitze von Karussell brechen ab - Ein Jugendlicher kommt ums Leben
Kanzlerin sagt Italien Unterstützung zu: Flüchtlingskontingent wird erhöht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?