23.05.01 07:42 Uhr
 1.753
 

VIA entfernt heimlich Patch

VIA hat ihre internationale Webseite einem Re-Design unterzogen. Auf dieser Seite findet man erstaunlicherweise den 4in1 Treiber 4.31, welcher den VIA-Bug beheben sollte, nicht mehr.

Wer nun denkt, VIA wäre beim Re-Design ein Fehler unterlaufen, der liegt aber offenbar falsch. Denn auch auf der taiwanesischen Seite, diese ist noch unverändert im alten Design, ist der Treiber nicht mehr gelistet.

Auf beiden Seiten steht wieder die Version 4.29 zum Download bereit.

Hier der Link zur taiwanesischen Seite
http://www.via.com.tw/


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Lursch75
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Patch
Quelle: www.viatech.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Smarter Lautsprecher Google Home auch bald in Deutschland verfügbar
Nintendo kriegt viel Kritik für seinen neuen Online-Dienst der Switch
Deutsche Bahn/ICE: Sicherheitsmängel im WLAN



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nackt-Öl-Wrestling und Wet-T-Shirt-Contest: So sexy ist Wacken
Zum Kotzen: Feuerwehrhaus in Kotzen ist zum Kotzen
Digitalisierung in der Gastronomie


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?