23.05.01 00:47 Uhr
 3
 

Fusion im Sportrechtehandel

Im Bereich der Sportübertragungsrechte entsteht ein neuer Riese.

Die Fusion der CLT-Ufa, Canal+ und der Groupe Jean-Claude Darmon konzentriert ein Geschäftsvolumen von 570 Millionen Euro Umsatz.

Die Bewertung dieses neuen Unternehmens beläuft sich auf 1,1 Milliarden Euro. Die Notierung des Unternehmens bleibt an der Pariser Börse.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: bartman8
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Sport, Fusion
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor
Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch
"Pokémon Go" ist das beste Android-Spiel des Jahres
Apple unterstützt den Kampf gegen AIDS


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?