22.05.01 23:22 Uhr
 18
 

Wieder wilder Westen? - Goldstaub-Fund

Grosse Aufregung beim Ordnungsamt in Eggersheim. Nachdem drei Kinder hustend und mit Goldstaub auf den Klamotten nach Hause kamen, schlugen die Eltern Alarm und gaben eine Probe davon ab.

Das Ordnungsamt hat Feuerwehr, Messwagen und andere notwendigen Stellen informiert. Im Krankenhaus wurden die Mädchen vorsorglich untersucht. Aber alle Bedenken waren umsonst. Der 'Goldstaub' war nichts anderes als Messingstaub.

Es wurden 200 Liter Pulver, davon ca. 2 Liter Staub aus der Ruine geborgen. Der Staub stammt von einer Firma aus Bayern, die es schon lange nicht mehr gibt. Alles wieder im Lot - die Feuerwehr hat den Einsatz ohne Probleme gemeistert.


WebReporter: CommanderZero
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Fund, Westen
Quelle: www.an-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin
USA: Bulldogge beißt Pädophilem bei frischer Tat den Penis ab
Finnland: Es gibt nun eine Insel nur für Frauen



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung
Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?