22.05.01 23:14 Uhr
 8
 

NVidia meldet ein weiteres, erfolgreiches Quartal

Die NVidia Quartalszahlen konnten, wie erwartet, die Prognosen des Marktes abermals übertreffen. Das Unternehmen erwirtschaftete bei einem Umsatz von 240,9 Mio. Dollar einen Gewinn von 31 Cents oder 18,3 Mio. Dollar. Ohne Sonderausgaben und -einnahmen ergab sich ein Gewinn von 33 Mio. Dollar 40 Cents je Aktie. Analysten hatten im Schnitt mit einem Gewinn von 39 Cents gerechnet.

Die Aktien des Grafik-Prozessor-Spezialisten konnten heute im regulären Handel um 3 Prozent auf 92,9 Dollar zulegen und notieren im nachbörslichen Handel unverändert. Die guten Zahlen von NVidia sind auf die starken Verkaufszahlen seiner Grafik-Prozessoren zurückzuführen, welche sich durch die hohe Leistung sowie die gute Treiberunterstützung erklären lassen. Außerdem sorgt der Großauftrag von Microsoft, bei dem NVidia den Großteil der Halbleiter liefern wird, für eine starke Unterstützung im Aktienkurs. NVidia zählt zu den ganz wenigen Chipaktien, die derzeit nahe am All-Time-High bei 95 Dollar notieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Quartal
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bahn verschenkt kostenlose Fahrkarten
Bundesanleihe: Negativer Zinsrekord
Airline mit Kranich im Logo: Lufthansa steigt aus Kranichschutz aus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Colorado Springs: Joggerin hinterlässt ihre Exkremente in der ganzen Stadt
Viele AfD-Politiker, die in den Bundestag kämen, sind rechts
Studie: Man vergisst schneller, wenn man bei Events fotografiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?