22.05.01 22:14 Uhr
 61
 

Millionen- Bußgeld für VW?

Die EU- Kommission plant dem VW- Konzern wegen Verletzung der Wettbewerbsregeln eine Strafe von 40 bis 60 Millionen Mark aufzubrummen.

Grund der Klage ist VWs Vorgehen gegenüber den Händlern, denen 'nahegelegt' wurde, für aktuelle Passat- Modelle keine grösseren Rabatte einzuräumen.

Das Vorgehen des Konzerns erklärt sich durch die auch bei Medikamenten übliche 'Reimport- Taktik', der der Konzern nicht länger zusehen wollte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Holosuite
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Million, VW, Bußgeld
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW führt Gehaltsobergrenzen für Top-Manager ein
Brigitte Zypries: "Technologische Plünderung" Europas muss verhindert werden
USA: Hedgefonds-Manager wegen Kritik an Donald Trump fristlos entlassen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wirtschaftskrise: Türkei bittet jetzt Deutschland um Hilfe
Über 900 "No-GO-Areas" in Europa!
Die Perverse Lust eines Deutschen auf sein Kind


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?