22.05.01 20:59 Uhr
 163
 

Wegwerfhandy auf dem Markt

Nun ist es da - das Wegwerfhandy. Für 30$ gibt es jetzt von der Firma Telespree ein Handy, welches aus einer Notruftaste, Mikrofon, Lautsprecher und einem Wahlknopf beseht. Die Nummer des anzurufenden Teilnehmers spricht man einfach ins Mikrofon.

Vor allem für Familien und Reisende sind diese Handy's vorteilhaft. Alon Segal, Telespree-Chef:'Geben sie ihrem achtjährigen Sohn das Handy und er kann nach Schulschluss anrufen, um abgeholt zu werden'. Ganze 120 Minuten stehen zur Verfügung.

Nachteil des Handys: Man kann nicht angerufen werden! Funktionieren tut das Handy mit einem Modul mit Batterien - sogenannter 'Airclip'. Dieser ist auch nachkaufbar, wenn die Gebühren alle sind.


WebReporter: CommanderZero
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Markt
Quelle: www.sueddeutschezeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weltweit erste interaktive Hundekamera gibt Leckerli
Urteil: SED-Propagandist ist kein anerkannter Beruf
Freiburg: Mann springt ohne ersichtlichen Grund vor Polizei von Brücke



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lebemann und Filmproduzent Felix Vossen (43) zockt 40 Millionen ab
Wenn man die Handynummer von Lothar Matthäus erbt
Polen: Baby hat bei Geburt drei Promille im Blut


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?