22.05.01 20:47 Uhr
 15
 

Telekom bekommt Voicestream billiger

Statt 7,7 Mrd. Dollar muss die Telekom nur noch 4,4 bis 5 Mrd. Dollar für den Ami-Mobilfunkbetreiber Voicestream hinblättern.

Dafür steigt der Aktienanteil, den die Telekom an die Voicestream-Aktionäre zahlen muss.

Theoretisch könnten die Voicestream-Aktionäre den Deal noch rückgängig machen, wenn der Telekom-Kurs am Mittwoch unter 33 Euro liegt.


WebReporter: Pferdefluesterer
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Telekom
Quelle: www.ftd.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Bank gibt verdächtige Geschäfte von Donald Trumps Schwiegersohn bekannt
Modelabel Asos empört mit Verkauf von "Choker": An Hals geschlossener Gürtel
Preise für Zigaretten steigen ab 01. März 2018 erneut



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Ihr seid doch alle Nazis": Fluggast pöbelt und verursacht Zwischenlandung
Russland: Axtangriff an Schule - Sechs Verletzte
"Shutdown": US-Haushaltssperre in Kraft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?