22.05.01 20:25 Uhr
 869
 

Warum Raucher noch rauchen außer ihrer Nikotinsucht

Amerikanische Forscher haben jetzt einen zweiten Grund gefunden warum neben der Klassischen Nikotinsucht noch geraucht wird. Es ist das Gefühl, das der Rauch erzeugt, wenn er durch die Luftröhre in die Lunge inhaliert wird.


Das Team von der Uni Minnesota kommt zu dem Ergebnis, dass nicht allein durch Zigarettenersatz(Nikotinpfl./Kaugummi) die Sucht einzudämmen ist.

Es zeigt sich immer mehr, dass beim Rauchen auch noch andere Dinge wichtig sind, nämlich auch Wahrnehmungen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Polarstern
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Rauch, Raucher, Nikotin
Quelle: www.wissenschaft-aktuell.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gefälschte Lebensmittel: Europol-Fahnder entlarven Schummelnüsse und Fuselwein
Österreicher konsumieren weltweit am meisten Morphin
Top-Psychiater von Yale: Donald Trump hat eine "gefährliche Geisteskrankheit"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bildnis von Altkanzler Helmut Schmidt ab 2018 auf einer Zwei-Euro-Münze
Berlin: Buhrufe gegen Ivanka Trump?
Papst Franziskus in Rede: "Macht ist wie Gin auf leeren Magen zu trinken"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?