22.05.01 19:35 Uhr
 7
 

Iomega-Aktie stark im Minus

Die Aktien des Hardwareherstellers Iomega Corp. mußten heute deutliche Verluste hinnehmen. Momentan steht sie ca. 20% im Minus und hat damit ein neues Jahrestief erreicht.

Grund ist der Weggang des CEO Bruce Albertson. Albertson ist schon der zweite CEO in zwei Jahren, der Iomega verlässt. Zwischen ihm und dem Vorstand traten Diffenrenzen über die langfristige Strategie des Unternehmens auf.

Im Moment steht die Aktie bei $2,79. Noch im Dezember 2000 wurde sie bei $7 gehandelt. Seit diesem Zeitpunkt ist sie aber stetig gefallen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Aktie, Minus
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: "Inländer-Bonus" für Unternehmen geplant
Urteil: BGH lässt Kündigung von alten Bausparverträgen zu
BGH prüft Kündigungen der Bausparkassen von gut verzinsten Bausparverträgen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Behinderten-Betreuer nach schockierender "Wallraff"-Recherche nun freigestellt
Sydney: Randalierer entfernen aus Zug sämtliche Sitze
Schweden: Stadtrat fordert bezahlte Mittagspause, damit Angestellte Sex haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?