22.05.01 19:20 Uhr
 11
 

Soundgarden-Sänger Cornell steigt bei Rage against the Machine ein

Die Sensation ist perfekt, zwei Legenden der 90'er Cross-Over und Grunge Musik finden zusammen:
Nachdem vor kurzem der alte Sänger Zack de la Rocha aus der Gruppe Rage against the Machine ausstieg, wird jetzt Chriss Cornell Frontman der Band.

Cornell ist bekannt geworden durch die Gruppe Soundgarden, die mit 'Black hole sun' ihren grössten Hit feierte.
R.a.t.m., die für ihre politschen Inhalte bekannt sind, lieferten Anfang der 90er mit 'killing in the name of' Ihr bekanntestes Lied.

Da sowohl R.a.t.m. als auch Chriss Cornell jedoch noch unter Vertrag mit Ihren alten Plattenlabels stehen, muss wohl ein neuer Name für das Projekt gefunden werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: stolly
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Sänger, Sound, Rage
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsches TV zeigt viele Filme zum 100. Geburtstag von Hollywood-Urgestein Kirk Douglas
Böhmermanns Gagschreiberin rechnet mit Sexismus ab: "Schuld ist meine Scheide"
Verlobung: "Gotham"-Stars Ben McKenzie und Morena Baccarin auch in echt ein Paar



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?