22.05.01 19:04 Uhr
 65
 

Irak lehnt Englands Plan zur Lockerung der Saktionen ab

Saddam Hussein lehnte den Plan Englands zur Lockerung der Sanktionen am Montag ab. Bei einer Kabinettssitzung, die zum Teil im Fernsehen übertragen wurde, sagte er, dass dieser Plan eine 'Erklärung, dass das Embargo sein Ziel verfehlt hat' sei.

'Die USA haben internationales Ansehen verloren. Unsere Verluste sind nur Wunden, aber die Ehre bleibt.'
Der Plan würde Irak die Einführung aller Güter erlauben, ausser denen, die auf der UN Liste der 'Güter der militärischen Nutzung' stehen.

Er würde auch Zivile Passagier- und Transportflüge erlauben. Mit diesem Plan soll Sichergestellt werden, dass die irakische Bevölkerung nicht unter den Sanktionen leiden müssen, während in Irak die Weiterführung des Waffenprogramms verhindert wird.


WebReporter: maddog3rb
Rubrik:   Politik
Schlagworte: England, Irak, Plan, Locke, Lockerung
Quelle: www.usatoday.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verfassungsschutz enttarnt: Chinas Geheimdienst bei LinkedIn
CDU-Politiker Spahn liebäugelt mit Minderheitsregierung
Türkei: Erdogan nennt Israel einen "terroristischen Staat"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Europäische Union: Flugpreise von Lufthansa sollen überprüft werden
Tesla-Truck: Von 0 auf 100 in fünf Sekunden - US-Brauerei bestellt 40 Stück
Steam: Spieleplattform verabschiedet sich vom Bitcoin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?