22.05.01 18:55 Uhr
 41
 

Scharfe Kritik am Pentagon wegen der Entsendung eines Flugzeugträgers

In den USA wird Kritik an der Entsendung des größten Flugzeugträgers der Pazifikflotte von San Diego nach Hawaii laut. Die USS John C. Stennis soll für Promotionzwecke des neuen Disneystreifens dienen.

Ausgerechnet in einer Zeit wo die Ausgaben des Pentagon durch den Kongress im Blickpunkt stehen lässt sich die Marine herab für einen Zeichentrickfilm Werbung zu machen. Disney zahlte 1 Million $ für die Beratung des Millitärs bei dem Film.

Ob Disney auch für die tatsächlichen Kosten dieser Werbefahrt aufkommt ist noch unklar. Ein Jurist stellt die höhnische Frage, ob der Verteidungsminister dies persönlich gegengezeichnet hat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: slack
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kritik, Flugzeug, Pentagon, Entsendung
Quelle: www.drudgereport.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terroranschlag in Barcelona: Fußballstar Lucas Digne leistete Erste Hilfe
Italien: Samuel L. Jackson und "Magic" Johnson mit Flüchtlingen verwechselt
Michael-Jackson-Anwalt verteidigt nun Bill Cosby in Missbrauchsprozess



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kaprun: Mann versetzt deutscher Touristin einen Faustschlag und verletzt sie schwer
Niedersachsen: Polizei stellt 5.000 Ecstasy-Pillen mit Trump-Konterfei sicher
Alzheimer kann 20 Jahre bevor die ersten Symptomen auftreten feststellt werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?