22.05.01 15:16 Uhr
 973
 

Genetische Mutation: Frosch mit 15 Beinen geboren

In Mississippi sorgt ein Frosch, der neben den üblichen Hinterbeinen 13 weitere, unbewegliche Beine besitzt, für Aufsehen.

Als das Tier sich vom Stadium der Kaulquappe sich zum Frosch entwickelte, merkte die Direktorin des 'Scranton Nature Centre', daß etwas nicht stimmte.
An allen Stellen des Körpers, selbst am Kopf wuchsen Gliedmaßen.

Neue Gliedmaßen bilden sich sogar an den Auswüchsen.
Die Ursache für diese abnorme Entwicklung ist höchstwahrscheinlich eine Genmutation.


WebReporter: nülsbüls
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Frosch, Mutation
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Menschen, die gerne ausschlafen, sind intelligenter
Mexiko/Maya-Kultur: Weltweit längste Unterwasserhöhle entdeckt
Schlaustes Kind der Welt ist 13-jähriger Junge aus Ägypten



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Operatives Abwehrzentrum ermittelt gegen Rechtsextreme in Wurzen
YouTube: "Zeitreisender" behauptet, im Jahr 6000 gewesen zu sein
USA: Neunjährige setzt Mitschüler versehentlich unter Drogen - Sechs Verletzte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?