22.05.01 15:12 Uhr
 1.261
 

Computer führt 86 Milliarden Operationen in der Sekunde durch

Das Bundesamt für die Sicherheit in der Informationstechnik bekommt seinen neuen Superrechner von Compaq. Er wird aus 72 Servern bestehen. Jeder einzelne hat eine 600 MHZ CPU und ist mit 512 MB Arbeitsspeicher ausgestattet.

Bei dem Betriebssystem hat man sich für Linux entschieden. Man schätzt, dass der Computer bei idealer Konfiguration bis zu 86 Milliarden Arbeitsschritte in der Sekunde durchführen kann.

Zum Einsatz wird er Computer angeblich noch in diesem Jahr in Bonn.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: H.O.L.Z.I.
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Computer, Milliarde, Operation
Quelle: news.zdnet.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Blackberry ist nicht tot: Neues Smartphone vorgestellt
Samsung wird das Galaxy S8 nicht auf der MWC 2017 Präsentieren
Die Nintendo Switch ist ein ganz schön teures Vergnügen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mehr als 3.500 Angriffe auf Flüchtlinge und Asylheime im Jahr 2016
Goldene Himbeere: "Batman v Superman" bekommt gleich vier Himbeeren
Flughafen München: Per Haftbefehl gesuchter Kinderschänder wurde geschnappt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?