22.05.01 14:38 Uhr
 136
 

TV-Sender ist in immer mehr Haushalten zu empfangen

Wie der N24-Geschäftsführer Ulrich Ende mitteilte ist er mit der Entwicklung, des im Januar 2000 gestartetem Senders, hoch zufrieden. Die Ausweitung des Netzes ist im vollem Gang.

Im Moment können 55 Prozent der Bundesdeutschen Haushalte den Nachrichtensender empfangen. Bis zum Ende des Jahres wird der Sender in die Kabelnetze von Rheinland-Pfalz und Schleswig-Holstein eingespeist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Emmitt
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: TV, Sender, Haushalt
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frauen in Deutschland verdienen so wenig wie in keinem anderen OECD-Land
Bundesregierung will Opel-Arbeitsplätze erhalten
"Capri-Sonne" wird bald "Capri-Sun" heißen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frauen in Deutschland verdienen so wenig wie in keinem anderen OECD-Land
Italien: Ausländerfeindliche Aktion? Palmen vor Mailänder Dom angezündet
USA: Vergewaltigte Frauen müssen Tätern Umgang mit Kindern zugestehen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?