22.05.01 14:03 Uhr
 59
 

Sonnenstrom - ökologische Spinnerei?

Strom aus Sonnenlicht ist bisher unbezahlbar teuer. Er kostet sechsmal soviel wie Energie aus Windkraft.

Den entscheidenden Kostentreiber Silizium will die Fa. Solarworld in absehbarer Zeit deutlich wirtschaftlicher gewinnen. Der Preis für Solarstrom könnte so etwa auf 50 Pfennig für die Kilowattstunde gesenkt werden .

Fotvoltaikanlagen in südlichen Ländern mit ergiebiger Sonneneinstrahlung könnten dann mit Kohle- oder Atomstrom problemlos konkurrieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Pferdefluesterer
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Sonne, Spinne
Quelle: www.ftd.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Kanzler fordert von Facebook Offenlegung des Algorithmus
Nur sehr wenige Deutsche benutzen E-Mail-Verschlüsselungen
"Guardian" leakt Löschregeln von Facebook



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue Indizien belasten mutmaßlichen BVB-Attentäter
Tochter von Star-Regisseur Zack Snyder begeht Selbstmord
Indonesien: 141 Männer wegen Teilnahme an angeblicher Schwulenparty festgenommen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?