22.05.01 13:23 Uhr
 1.879
 

Schreck bei der Totenwache - Der "Tote" öffnete die Augen

Bei einer Totenwache in Sao Paulo erlebten die Beteiligten eine skurile Szene. Der seit 36 Stunden totgeglaubte Joao Batista öffnete plötzlich die Augen.

Die Anwesenden fingen vor Schreck an zu schreien. Als der Mann dann auch noch einen Arm bewegte, wurde sofort ein Krankenwagen hinzugerufen.

Der Mann sollte in ein Krankenhaus gebracht werden. Er verstarb allerdings auf dem Weg dorthin 'erneut, und diesmal offenbar richtig', so die Worte einer Nichte.


WebReporter: HouseMouse
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tote, Auge, Schreck
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Telekomaufsicht FCC hat Gleichbehandlung von Daten im Netz abgeschafft
Bandenkrieg: Anklage gegen führende Mitglieder der "Osmanen Germania"
Spanien: Bei Festnahme von Mörder "Igor, dem Russen" kommt es zu drei Toten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Telekomaufsicht FCC hat Gleichbehandlung von Daten im Netz abgeschafft
Konkurs von Bitcoinbörse Mt.Gox macht Besitzer zum Millärdär
Tausende Polizisten in NRW an Silvester im Einsatz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?