22.05.01 12:37 Uhr
 16
 

Erneut Vogelgrippe ausgebrochen - Millionen Hühner müssen sterben

In Hongkong ist jetzt innerhalb von vier Jahren zum zweiten Mal die sogenannte Vogelgrippe ausgebrochen. Um sie zu stoppen werden über zwei Millionen Hühner und andere Geflügelarten getötet.

Um keine weiteren Gefahren eingehen zu müssen wurden vorerst alle Geflügelimporte vom restlichen Staat China verboten. Wie die Internationale Gesellschaft für Viruserkrankungen mitteilte können sich auch Menschen mit diesem Virus infizieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ChristiMüll
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Million, Vogel, Huhn, Vogelgrippe
Quelle: www.aerztezeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Depressionen können für ein krankes Herz sorgen
Mindesthaltbarkeitsdatum - was bedeutet das wirklich?
Russland: Gesundheitsministerium will Rauchen komplett verbieten