22.05.01 12:37 Uhr
 16
 

Erneut Vogelgrippe ausgebrochen - Millionen Hühner müssen sterben

In Hongkong ist jetzt innerhalb von vier Jahren zum zweiten Mal die sogenannte Vogelgrippe ausgebrochen. Um sie zu stoppen werden über zwei Millionen Hühner und andere Geflügelarten getötet.

Um keine weiteren Gefahren eingehen zu müssen wurden vorerst alle Geflügelimporte vom restlichen Staat China verboten. Wie die Internationale Gesellschaft für Viruserkrankungen mitteilte können sich auch Menschen mit diesem Virus infizieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ChristiMüll
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Million, Vogel, Huhn, Vogelgrippe
Quelle: www.aerztezeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Nur zwei Stunden Sport pro Woche sorgen für zehn Jahre Verjüngung
Transfusionen: Blut von Männern führt zu weit weniger Komplikationen
Studie: Halluzinogene Pilze "rebooten" das Gehirn von depressiven Menschen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Im Playboy wird erstmals ein Transgender-Playmate zu sehen sein
USA: Donald Trump will Geheimakten zum JFK-Mord veröffentlichen
USA: Rentenkürzung zur Finanzierung der Steuersenkung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?