22.05.01 12:16 Uhr
 291
 

Berühmte Frauen der Geschichte, häufig heute nicht bekannt

Wenn man in Deutschland über Märchen nachdenkt, fallen einem zuerst die Gebrüder Grimm ein. Sie gelten immer noch als die Sammler deutscher Volksmärchen. Doch schon vor ihnen gab es Märchensammler, die aber wieder in Vergessenheit gerieten.

Jetzt wurden die Volksmärchen von Benedikte Naubert wieder entdeckt. Sie lebte von 1756 bis 1819. Als Tochter eines Arztes erhielt sie eine sehr gute Bildung, was für Mädchen damals untypisch war.
Sie sammelte und schrieb nicht nur Volksmärchen.

Jede Menge Gedichte, Erzählungen und über 80 historische Romane gingen auf ihr Konto.
Sie veröffentlichte größtenteils Anonym, damit man sie nicht für zu gebildet hielt. Jedoch deckte sie 1817 ihre Identität in einer Zeitung auf.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sgottschling
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Frau, Geschichte
Quelle: www.wissenschaft-aktuell.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayreuther Festspiele: Erstmals inszenierte jüdischer Regisseur "Meistersinger"
"Spiegel" entfernt rechtsextremes Buch "Finis Germania" von Bestsellerliste
Neuer Bond-Film kommt erst im November 2019 in die Kinos



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?