22.05.01 12:00 Uhr
 38
 

Kramnik setzt sich in der Weltrangliste vor Kasparow

Wladimir Kramnik (Russland) hat sich durch einen Sieg über Darmen Sadwakasow an die Spitze der Weltrangliste gesetzt. Er gewann in der Partie mit Schwarz und führt das internationale Schach-Turnier in Astana bereits nach zwei Runden mit 2,0 Punkten an.

Der ehemalige Weltranglisten-Erste Garri Kasparow (ebenfalls Russland) schaffte mit Weiß nur ein Remis gegen den Israeli Boris Gelfand. Davon konnte Wladimir Kramnik profitieren.

Bei dem derzeitigen Turnier in der Hauptstadt Kasachstans gab es an dem Tag noch eine weitere Partie. Alexej Schirow (Spanien) setzte sich gegen Alexander Morosewitsch (Russland) durch.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: [Bine]
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Weltrangliste
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Bernie Ecclestone wird in dieser Woche zurücktreten
Fußball: Nach Kopfballduell erleidet Engländer Ryan Mason Schädelbruch
Handball-WM: Deutschland scheidet überraschend in Achtelfinale gegen Katar aus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verfassungsrechtler klagen gegen Donald Trump wegen dessen Hotel-Imperiums
CSU-Politikerin Ilse Aigner fordert von Medien ein Ende des "Trump-Bashings"
Wien: Polizei fasst Mann, der Straßenbahn klaute und mit ihr herumfuhr


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?