22.05.01 11:54 Uhr
 27
 

F1: Überstunden für 5. Monaco-Sieg

Formel Eins-Weltmeister Michael Schumacher will unbedingt beim nächsten Rennen in Monaco seinen fünften Sieg im Fürstentum einfahren.

Dafür legte er am Wochenende einige Extrastunden für Testfahrten ein, da ihm Rivale David Coulthard durch seinen Sieg in Österreich sehr nahe gekommen ist.

Schumacher glaubt gleichfalls, dass bei McLaren-Mercedes ebenfalls bald auf eine Stallregie zugunsten des Schotten gesetzt wird. Sportchef Norbert Haug glaubt allerdings weiterhin an Kollegen Mika Häkkinen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: schdesign
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Sieg, Monaco, Überstunden
Quelle: www.sportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Biathlon-WM: Fünfte Goldmedaille für Laura Dahlmeier in Hochfilzen
Türkei bewirbt sich um die Fußball-Europameisterschaft 2024
Fußball-WM 2018: Russische Hooligans kündigen "Festival der Gewalt" an



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue "Miss Germany": Schülerin aus Leipzig holt sich den Titel
Barcelona: 160.000 Demonstranten fordern die Aufnahme von Flüchtlingen
USA: Arzt meint, dass Donald Trumps bizarres Verhalten auf Syphilis hinweist


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?