22.05.01 10:44 Uhr
 76
 

"Die Zeit" deckt auf: Kaiser Wilhelm II. und die Sex-Affäre Miss Love

Zahlreiche intime Liebesbriefe zwischen Kaiser Wilhelm II. und der Edelprostituierten Emilie Klopp wurden bisher im Bismarck-Archiv in Friedrichsruh unter strengstem Verschluss gehalten.

Die Inhalte der Briefe deuten darauf hin, dass der Kaiser sado-masochistische Sex-Spiele mit der unter Miss Love bekannten Prostituierten hatte. Erpressungsversuche von Miss Love hätten eine Staatskrise zur Folge gehabt.

Otto von Bismarck, damaliger Reichskanzler versuchte dies mit Unterstützung seiner Söhne, unter allen Umständen zu verhindern. In der Ausgabe Nr. 22/2001 wird 'Die Zeit' Details dieser Affäre dokumentieren. Die Ausgabe erscheint am 23.05.2001.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: [Bine]
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Sex, Affäre, Zeit, Kaiser, Miss
Quelle: recherche.newsaktuell.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Tagesschau" berichtet nun doch über Mord an Freiburger Studentin
Brad Pitt hat angeblich eine Affäre mit Kate Hudson
Amy Schumer soll Barbie in Realverfilmung spielen: Es hagelt Beleidigungen



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bushido oder Kay One sind weder King noch Prince
Birmingham: 101-Jähriger steht wegen Kindesmissbrauch vor Gericht
Köln: Anklage gegen syrischen Flüchtling wegen Terrorverdachts


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?