22.05.01 10:15 Uhr
 6
 

Microlog: Organisches Wachstum in Q1 fast 100%

Die Microlog Logistics AG, einer der führenden Dienstleister für High-End Kontraktlogistik, ist sehr erfolgreich in das Jahr 2001 gestartet,wobei der Konzernumsatz gegenüber dem Vorjahr fast verdoppelt werden konnte (nach Akquisitionen von 8,8 Mio. Euro auf 32,8 Mio. Euro sogar fast vervierfacht). Die Locton-Übernahme ist aufgrund der Erstkonsolidierung per 14.3. erst mit einem anteiligen Umsatz von 3,9 Mio. Euro enthalten.

Bei einem EBITA von 2,2 Mio. Euro stieg die Marge auf 6,9 Prozent nach Break-Even im Vorjahr. Damit wurde bereits im ersten Quartal die Jahreszielmarge für das Geschäftsjahr 2001 erreicht.

Aufgrund der Übernahmen stiegen die Firmenwertabschreibungen erwartungsgemäß auf 1,1 Mio. Euro. Abzüglich des Finanzergebnisses von -0,5 Mio. Euro, sowie nach Steuern und Anteilen Dritter hat die Microlog-Gruppe im ersten Quartal dennoch ein fast ausgeglichenes Periodenergebnis von -0,07 Mio. Euro erzielt (Q1/00: -0,1 Mio. Euro).


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: 100, Wachstum, Organ, Wachs
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kardinal Marx hält ein Grundeinkommen für "das Ende der Demokratie"
Prozess: Staatsanwaltschaft fordert drei Jahre Haft für Anton Schlecker
Saudi-Arabien: Inhaftierte könnten gegen 70 Prozent ihres Vermögens frei kommen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"
Berliner Integrationsbeauftragter will keine weißen Sheriffs
Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?