22.05.01 09:45 Uhr
 7.791
 

Jeder Dritte will DSL - T-Online hat es geschafft und kann Aufatmen

Wenn man Umfragen des Forschungs- und Beratungsunternehmens Infratest Burke glauben kann, plant jeder dritte Internetnutzer die Anschaffung eines Breitband-Internet Anschlusses. Dies entspreche einen Marktpotential von rund 7,5 Millionen Kunden.

Zudem konnten die beiden Marktführenden Online-Dienste T-Online und AOL einen hohen Kunden Zuwachs verbuchen. Gegenüber Juni 2000 verzeichntete T-Online einen Zuwachs von 6% und hat somit einen Marktanteil von 46%.

AOL verzeichnete einen Zuwachs von 3% und hat mittlerweile einen Marktanteil von 21%.
Die Befragung wird in sechsmonatigen Abständen jeweils in Deutschland, Frankreich und Grossbritannien durchgeführt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Luis7Figo
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Online, DSL, T-Online
Quelle: www.computerpartner.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

WhatsApp rudert nach heftigen Protesten zurück - Der alte Status kommt wieder
Hacking: Jedes Jahr werden über eine Million Rechner für Botnetze gekapert
Blackberry ist nicht tot: Neues Smartphone vorgestellt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei bettelt jetzt bei Deutschland
Aiman Mazyek (Zentralrat der Muslime) beklagt Islamophobie
Schulz - Miese Sicherheitslage in Deutschland wegen der Union


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?