22.05.01 09:15 Uhr
 2.349
 

"Pearl Harbor" - Film kommt in Deutschland nur in gekürzter Fassung

Der Kriegsfilm 'Pearl Harbor', der derzeit in den USA neben 'Die Mumie kehrt zurück' alle Rekorde bricht, wird in Deutschland und in Japan nur in gekürzter Fassung in die Kinos kommen.

Herausgeschnitten wird eine kurze Textpassage der Hauptdarstellerin Kate Beckinsale. Der Grund: in dieser Szene äußert sich Beckinsale zum Krieg. Amerika wird als Held dargestellt und Japan steht in schlechtem Licht dar.

Da man aber den Erfolg des Films in Japan nicht gefährden will, wird die Szene eben entfernt. Deutschland spielt in der Szene keine Rolle. Warum die Szene in der deutschen Version trotzdem fehlt wollte die Produktionsfirma nicht mitteilen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BlueBeat
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Film, Fassung
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Marius Müller-Westernhagen feiert zum zweiten Mal Hochzeit
G20-Gipfel: Japans First Lady tat gegenüber Trump so, als spräche sie kein Englisch
Usher muss Ex-Geliebter 1,1 Millionen Dollar wegen Herpes nach Sex zahlen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?