22.05.01 08:40 Uhr
 1.062
 

Wut auf Schiedsrichter Merk - Jetzt wird er bedroht

Der Vorwurf an Schiri Merk von einigen Fans des Schalke 04 ist, dass er so lange habe nach spielen lassen, bis das Ausgleichstor fiel und somit die Meisterschaft entschieden war.

Einige Fans steigern sich dermaßen in ihre Wut gegen Merk, dass er bedroht und beschimpft wird. Von anonymen Briefen bis Drohanrufen geht der Stress, den Merk zur Zeit durchmacht. Das Telefon steht nicht mehr still.

In seiner Zahnarztpraxis werden derzeit nur bekannte Leute behandelt. Merk versteht die Welt nicht mehr. Seiner Meinung nach hat er alles richtig gemacht und rechtfertigt seine Entscheidung das Spiel über 90 Minuten hinaus andauern zu lassen


WebReporter: [Bine]
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Schiedsrichter, Wut
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: BVBs neuer Trainer träumt nach zwei Siegen bereits von Pokaltitel
Fußball: Marcel Halstenberg schießt Tor, kracht an Pfosten und bricht sich Hand
Beachvolleyballerinnen werden "Sportler des Jahres 2017"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Herr der Ringe"-Regisseur mit neuer Fantasy-Saga
Mann wollte Tore der britischen Air Force Station Mildenhall durchbrechen
Zugunglück im US-Bundesstaat Washington - Mehrere Tote und Verletzte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?