22.05.01 08:32 Uhr
 34
 

Internet Unternehmen bleibt bis 2007 ein Monopol

Die Firma Verisign bietet weltweit Internet Adressen mit der Endung .com an. In diesem Bereich kann die Firma bis im Jahr 2007 seine Monopol Stellung behalten.

Genehmigt wurde dies vom US-Handelsministerium. Adressen, die nicht kommerziell genutzt werden, werden von einer anderen Firma betreut.

Die Begründung war, dass der User davon profitiert, da ein Wettbewerb unter den Anbietern entsteht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: H.O.L.Z.I.
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Internet, Unternehmen, Monopol
Quelle: news.zdnet.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

American-Airlines-Angestellte bekommen Juckreiz und Kopfweh wegen neuer Uniform
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD bereitet Antrag zur Abschaffung des Rundfunkbeitrags vor
São Paulo: Braut wollte per Hubschrauber zu Hochzeit und verunglückte tödlich
USA: Mysteriöse Datenfirma will Donald Trumps Sieg ermöglicht haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?