22.05.01 08:28 Uhr
 3.866
 

Achtung vor Handy-Viren: Sie werden immer schlimmer

Laut Prognosen eines in bild.de stehenden Artikels, sollen die Viren-Attacken der Handy-Hacker durch die UMTS-Netze im Jahr 2003 immer schlimmer werden. Die Viren sollen unter anderem Rufnummern löschen oder Sex-Hotlines anrufen.

Aber auch heute sind Handybesitzer, welche neuere Handys besitzen, schon durch Viren betroffen (SN berichtete).


Zwei der schwersten Viren sind einmal der 'Freeze' der das komplette Handy lahm legt (da geht nichts mehr) und der 'Handy-Killer', welcher das Display des Handys mit wirren Zeichen beschmückt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Lursch75
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Handy, Viren, Achtung
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zahl von Unglücken durch überhitzte Akkus wächst
"Schmalbart" macht Front gegen Desinformation im Internet
Apple stellt farbiges iPhone und neue iPads vor



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Baden-Württemberg: Häftlingszahl durch Flüchtlingszustrom deutlich gestiegen
Zwei Jahre nach Germanwings-Absturz: Vater von A. Lubitz will neue Ermittlungen
Wisconsin/USA: 12-Jährige verkauft angeblich Sextoys - Von Schule suspendiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?