22.05.01 08:28 Uhr
 3.866
 

Achtung vor Handy-Viren: Sie werden immer schlimmer

Laut Prognosen eines in bild.de stehenden Artikels, sollen die Viren-Attacken der Handy-Hacker durch die UMTS-Netze im Jahr 2003 immer schlimmer werden. Die Viren sollen unter anderem Rufnummern löschen oder Sex-Hotlines anrufen.

Aber auch heute sind Handybesitzer, welche neuere Handys besitzen, schon durch Viren betroffen (SN berichtete).


Zwei der schwersten Viren sind einmal der 'Freeze' der das komplette Handy lahm legt (da geht nichts mehr) und der 'Handy-Killer', welcher das Display des Handys mit wirren Zeichen beschmückt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Lursch75
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Handy, Viren, Achtung
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Politiker fordern Verbot von "Fifa 17"-Game wegen Regenbogen-Trikots
Soziale Netzwerke wollen gemeinsam Terrorpropaganda aufspüren
Datenschutzbehörden testeten: Mängel bei Wearables mit Gesundheitsfunktionen



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?