22.05.01 08:25 Uhr
 239
 

Bier auf der Autobahn

Weil ein Brummifahrer seine Ladung nicht ordnungsgemäß befestigt hatte, stürzten 300 Kästen Gerstensaft auf die Autobahn.

Das Autobahnkreuz München-West mußte gesperrt werden um Scherben und Kästen zu beseitigen. Dem Fahrer droht nun ein Verfahren wegen Ordnungswidrigkeiten.


ANZEIGE  
WebReporter: gitta
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Autobahn, Bier
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Moschee-Anschlag in Dresden: Pegida-Redner festgenommen
One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?