22.05.01 00:11 Uhr
 54
 

Bridgestone beendet Zusammenarbeit mit Ford

Fast 100 Jahre lang hat der Reifenhersteller Bridgestone die Ford-Werke mit Reifen für seine Neufahrzeuge beliefert, diese Zusammenarbeit wurde jetzt von Bridgestone einseitig beendet.

In einem Statement nannte Firmenpräsident John T. Lampe das Fehlen des gegenseitigen Vertrauens und Respekts als Gründe für die Beendigung der langwährenden Zusammenarbeit.


WebReporter: omi
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Ford, Zusammenarbeit, Bridgestone
Quelle: www.BerlinOnline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sportgeschäft fordert von Österreicher 1.200 Euro nach Negativ-Online-Bewertung
Verbraucherpreise stiegen 2017 so stark wie seit fünf Jahren nicht
Preisabsprachen: Rügenwalder muss 5,5 Millionen Euro Strafe zahlen



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?