21.05.01 23:32 Uhr
 27
 

Aus Rache - Wohnung zerstört und Haustiere getötet

Weil sie Ihren Ex-Freund aus der Wohnung geschmissen hatte, drohte er ihr Rache an. Als sie aus der Klinik kam (ihr Freund hatte sie brutal zusammengeschlagen), traute sie ihren Augen nicht als sie zu ihrer Wohnung kam.

Die Möbel waren zertrümmert, Lebensmittel und Kleidung lagen auf dem Boden verstreut. Ein 450 Liter Aquarium war zerschlagen, das Wasser hatte sich in der Wohnung verteilt, und die Fische waren erstickt. Kein Raum war noch heil geblieben.

Selbst die Haustiere, 1 Beo, vier Katzen und ein Collie, waren mit weißer Latexfarbe übergossen. Die Tiere überlebten die Attacke nicht. Die Kinder standen unter Schock als sie dieses Schlachtfeld gesehen hatten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: suppenamt
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Aus, Wohnung, Rache, Haustier
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Seit Referendum beantragen immer mehr Türken Asyl in Deutschland
Polizei sieht keinen Straftatbestand in Pöbel-Anruf an Sigmar Gabriels Frau
Barcelona: Terroristen hatten viele Wahrzeichen der Stadt zudem als Ziel



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

SPD-Politiker Karamba Diaby auf NPD-Facebook-Seite rassistisch beleidigt
Dating-Plattform sperrt bekannten US-Nazi lebenslang von der Plattform
Frauen-Fußball: Englands Nationalcoach hat Spielerin mit Ebola-Spruch beleidigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?