21.05.01 23:32 Uhr
 27
 

Aus Rache - Wohnung zerstört und Haustiere getötet

Weil sie Ihren Ex-Freund aus der Wohnung geschmissen hatte, drohte er ihr Rache an. Als sie aus der Klinik kam (ihr Freund hatte sie brutal zusammengeschlagen), traute sie ihren Augen nicht als sie zu ihrer Wohnung kam.

Die Möbel waren zertrümmert, Lebensmittel und Kleidung lagen auf dem Boden verstreut. Ein 450 Liter Aquarium war zerschlagen, das Wasser hatte sich in der Wohnung verteilt, und die Fische waren erstickt. Kein Raum war noch heil geblieben.

Selbst die Haustiere, 1 Beo, vier Katzen und ein Collie, waren mit weißer Latexfarbe übergossen. Die Tiere überlebten die Attacke nicht. Die Kinder standen unter Schock als sie dieses Schlachtfeld gesehen hatten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: suppenamt
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Aus, Wohnung, Rache, Haustier
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien: Hunderte Polizisten wegen sexueller Übergriffe angezeigt
Altkanzler Helmut Kohl will fünf Millionen Euro Schmerzensgeld von Ghostwriter
Zschäpe: Aussagen zum Fall Peggy



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Erstmals werden Leuchtreklamen am Piccadilly Circus ausgeschaltet
Großbritannien: Hunderte Polizisten wegen sexueller Übergriffe angezeigt
Frankreich: Front National fordert, Einwandererkinder sollen für Schule zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?