21.05.01 21:55 Uhr
 94
 

"Gewinnspiele, TV-Umfragen, Big-Brother" - Miese Abzocke ist rechtens

Die Verbraucher Zentrale Sachsen in Leipzig warnt jetzt ausdrücklich vor den Gefahren der sogenannten 'Hotlines'.
Pro Anruf fallen Kosten von 24-96 Pf/min oder mehr an.

Um zu gewinnen ist oftmaliges anrufen ein Muss und meistens ist nur die Bandansage zu hören worauf das Besetztzeichen folgt.
Genau dieses Problem verursacht vermeintlich viele vergeblich unternommene Anrufe und treibt die Telefonrechnung hoch.

Zum Bedauern ist diese 'Abzockerei' völlig rechtens, wenn der Entertainer bzw. Veranstalter genau über die Kosten der Verbindung informiert.


WebReporter: MasterOfDeath
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: TV, Gewinn, Umfrage, Abzocke, Gewinnspiel
Quelle: www.teltarif.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wonder Woman"-Star Gal Gadot per Software zur Porno-Darstellerin gemacht
USA: Behörde weicht Netzneutralität auf - Zweiklassen-Internet droht
Es könnte eine Mini-Version von dem Nintendo 64 auf den Markt kommen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Sozialarbeiter dürfen nicht mehr alleine in Flüchtlingsunterkünfte
Düsseldorf/ Tischtennis-WM: 13-Jähriger im Achtelfinale
Nach Papst-Kritik an Übersetzung: Deutsches Vaterunser wird nicht verändert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?